US-INFOS.DE: Tourtip Leadville - Colorado


US-INFOS.DE

Tourtip --- Colorado

Leadville




Colorado

Städte
  • Alamosa
  • Aurora
  • Boulder
  • Colorado Spr
  • Denver
  • Durango
  • Fort Collins
  • Gr. Junction
  • Greeley
  • La Junta
  • Leadville
  • Pueblo
  • Sterling
  • Trinidad

interne Links
  • Hauptseite Colorado
  • aktuelles Wetter
  • Linksammlung

externe Links
  • State of Colorado
  • Verkehrsamt Colorado
Direkt-Zugänge
Wählen Sie aus den Auswahllisten aus:

Eine Auflistung aller beschriebenen Städte finden Sie auf der roter Pfeil Städte-Seite.
Stichwortsuche
in US-INFOS.DE

Sitemap Sitetour
Impressum / Firmenporträt
Bereich - Kurzbeschreibung - Partner - Entfernungen - benachbarte Städte
Sehenswertes - hist. Eisenbahn - Nationalpark - Outlet - Weinbau
Lage - Flughäfen - Mietwagen
Motels - historische Hotels - Hostels - Ferienimmobilien - Camping
Informationen - Zeitungen - Partnerstadt - aktuelles Wetter

Bereich
Das hier beschriebene Gebiet umfasst die Counties Lake, Chaffee, Eagle, Gunnison, Pitkin und Summit mit den Städten Leadville, Aspen, Avon, Breckenridge, Buena Vista, Eagle, Gunnison und Salida. Es befindet sich im zentralen Teil von Colorado.

Kurzbeschreibung
Größere Kartenansicht
Leadville war früher berühmt für den Silber-Bergbau, von dem in der Stadt noch einige Gebäude vorhanden sind. Die Gründung erfolgte während eines Goldrausches um 1860. Um 1880 wurde Silber gefunden, schnell wurde Leadville zu einem der bedeutendsten Silberbergbauorte der Welt. Die Bevölkerungszahl stieg auf 40.000, im Tabor Opera House las Oscar Wilde. 1893 kam der Zusammenbruch. Während des 2. Welkriegs wurde Molybdenum, ein radioaktives Element, abgebaut. 1980 schloß die letzte Mine, Leadville versucht bis heute, sich hiervon zu erholen. Avon ist der größte Ort im Skigebiet und ein guter Ausgangspunkt. Auch Aspen begann als Bergbauort. Heute ist die Stadt (zusammen mit Vail) zu einem Synonym für Skifahren in Amerika, insbesondere Tiefschnee-Fahren, geworden sind (das St. Moritz jenseits des Atlantiks, auch bezüglich der Preise). Ein weiterer bekannter Skiort ist Breckenridge. Wildwasserfahrten bilden den touristischen Schwerpunkt in Salida (spanisch, auf deutsch "Ausfahrt"). Aspen zählt zu den wohlhabendsten Orten in den USA, die Städte Avon und Eagle sind zwei der wohlhabendsten Orte in Colorado.


Partner vor Ort
      

Entfernungen
Denver 156 km, Phoenix AZ 903 km

benachbarte Städte
in Colorado: Alamosa, Boulder, Colorado Springs, Durango, Grand Junction, Pueblo

Sehenswertes
Legende: Kultur, Geschichte, Museum     Natur, Gärten, Parks     Freizeit, Spass, Kinder     Stadtteile, Shops, sonstiges   
in Leadville
Healy House - 1878 erbautes Haus, Zeugnis des Silber-Booms von 1880
Tabor Opera House - historische Oper, Oscar Wilde trat hier auf
Matchless Mine - besichtigbare bedeutende Silbermine
Nat. Mining Hall of Fame - Geschichte des Bergbaus in den USA
in Aspen
Art Museum - Kunstmuseum mit Schwerpunkt auf lokale Künstler
Wheeler Opera House - altertümliches Opernhaus von 1889
Maroon Bells - einer der meistphotographierten Gipfel der USA (im Sommer nur Bus)
Ashcroft & Independence - zwei Geisterstädte in der Nähe von Aspen
in Breckenridge
Country Boy Mine - Goldwaschen in alter Goldmine
in Buena Vista
St. Elmo - Geisterstadt, einst Touristenort mit Hotels, Drug Stores und mehr
in Gunnison
Curecanti National Recreation Area - Bade- und Naturgebiet, 3 gestaute Seen
Waunita Hot Springs Ranch - einfache geothermische Quellen, Tierbeobachtung
in Salida
Monarch Aerial Tram - Seilbahn für auf nahezu 4.000 Meter, gute Aussicht
in Vail
Nature Center - Vögel, Fische und Gebirgsvegitation
Colorado Ski Museum - alles über die Geschichte des Skifahrens
weitere Sehenswürdigkeiten im zentralen Colorado
The Old Mill at Crystal City [Marble] - 1893 erbaute wassergetriebene, romantische Mühle
Mount Princeton Hot Springs [Nathrop] - alte Badestätte mit heißem Mineralwasser
Gothic [Crested Butte] - alte Geisterstadt (1880), heute Sitz eines wiss. Instituts
Hist. Downtown [Redstone] - historisierende Stadt mit Kunstgallerien
Hist. Park [Frisco] - hist. Innenstadt mit altem Gefängnis
Mountain Bike Hall of Fame [Crested Butte] - Geschichte & Ruhmeshalle des Mountain-Bike-Sports


historische Eisenbahn
Ab Leadville verkehrt die Leadville, Colorado & Southern Railroad mit Museumszügen, die auf einen über 3.700 Meter hohen Berg führt.

Nationalpark
Nördlich, im Grand County befindet sich ein Eingang zum Rocky Mountains National Park.

Outlet
In Silverthorne befinden sich die großen Silverthorne Factory Stores mit mehr als 55 Geschäften.
Ferner befinden sich in Dillon die kleinen Dillon Factory Stores mit weniger als 10 Shops.


Weinbau
In den Bergen befinden sich zwei Weingüter, die Mountain Spirit Winery in Salida im Chaffee County und die Minturn Cellars in Minturn im Eagle County.

Lage (Leadville)
US-Highway: 24

Regionaler Flughafen
Gunnison-Crested Butte Regional Airport (Code GUC)
südlich von Gunnison gelegen
vertreten sind:
  • American (Dallas [nicht ganzjährig])
  • Delta (Atlanta [nicht ganzjährig])
  • United (Denver als Mesa Airlines und SkyWest)


Lokaler Flughafen
Aspen Pitkin County Airport (Code ASE)
nordwestlich von Aspen unmittelbar an der CO 82 gelegen
vertreten sind:
  • Delta (Atlanta als SkyWest [nicht ganzjährig])
  • United (Denver als Mesa Airlines und SkyWest)


Lokaler Flughafen
Eagle County Regional Airport (Code EGE)
östlich von Gypsum gelegen
vertreten ist:
  • United (Denver als Mesa Airlines)

Mietwagen
Alamo, Avis, Budget, Dollar, Enterprise und Hertz sind am Flughafen in Aspen vertreten.

Motels
In Leadville findet man Motels vor Ort, nahezu alle sind ohne Kettenbindung.
Über unseren Partner Choice Hotels® International sind Motels in Avon, Dillon, Eagle, Gunnison, Salida und Silverthorne buchbar.
Unsere Tipps:
  • Comfort Inn Near Vail Beaver Creek, 0161 W. Beaver Creek Blvd., Avon (nahe Denny's)
  • Best Western Vista Inn, 733 US Highway 24 N, Buena Vista (nahe Pizza Hut)
  • Best Western Eagle Lodge, 200 Loren Ln, Eagle
  • Comfort Inn, 911 N. Main St., Gunnison (gelobt, preiswert)
  • Quality Inn, 400 E. Tomichi Avenue, Gunnison (ordentlich, preiswert)
  • Comfort Inn, 911 315 E. Rainbow Blvd. - US 50, Salida (ordentlich)
weiteres empfohlenes Motel:
  • Columbine Inn & Suites, 2019 N Poplar St., Leadville (akzeptabel, günstig)
empfohlene Hotels mit GUC-Flughafenshuttle:
  • Rodeway Inn, 37760 W. US Hwy 50, Gunnison
  • Best Western Red Arrow, 1702 E Main Street, Montrose (bei Arby's)
empfohlenes Hotel mit EGE-Flughafenshuttle:
  • Comfort Inn Vail Valley, 0285 Market Street, Eagle (bei Burger King)

Historische Hotels
  • Hotel Jerome, Main St, Aspen, erbaut 1889, L
  • The Redstone Inn, Redstone Blvd, Redstone, erbaut 1902


Hostels
  • Leadville Hostel & Inn, 500 East 7th Street, Leadville, Dorm, Gemeinschaftsküche, preiswert
  • St. Moritz Lodge, 334 West Hyman Avenue, Aspen, verhältnismäßig preiswert, Roomservice, Hotelstandard
  • Historic State Bridge Lodge, 127 Trough Road, Bond, am Colorado, gutes Programm
  • HI-Breckenridge Hostel Fireside Inn, 114 North French Street, Breckenridge, zentral, schön müöbliert
  • Crested Butte International Hostel, 615 Teocalli Avenue, Crested Butte, schön gelegen, gut eingerichtet
  • The Wanderlust Hostel, 221 N. Boulevard, Gunnison, 16 Betten, Schlafsaal und Zimmer, private Athmosphäre
  • HI-Pitkin Hotel & Hostel, 329 Main Street, Pitkin, altes Hotel in Geisterstadt, heute JuHe, kein Restaurant
  • The Simple Lodge & Hostel, 224 East 1st Street, Salida, Downtown, Bunk und Zimmer, sehr gelobt
  • Riverside Lodge, 471 Rainbow Drive, Silverthorne, am Rande der Wildnis, Dorms, Familienraum und Zimmer


Ferienimmobilien
In Aspen findet man über 200 Ferienhäuser und -appartments. Breckenridge verfügt über maehr als 800 Objekte. In Vail findet man mehr als 500 Objekte, im sich anschließenden Gebiet um Eagle findet man mehr als 200 Häuser und Appartements in u.a. in Avon, Beaver Creek und Snowmass. In Gunnison sowie in Almont und Crested Butte sind mehr als 100 weitere Objekte vorhanden.

Camping
  • Sugar Loafin' Campground, 303 Hwy 300, Leadville (gelobt)
  • Difficult Campground, 806 West Hallam Street, Forest Service, Aspen (ordentlich)
  • Arrowhead Point Camping Resort, 33975 US. Hwy. 24 North, Buena Vista (ordentlich)
  • KOA Kampground, 27700 County Road 303, Buena Vista (Apr-Okt, ordentlich)
  • Sylvan Lake State Park Campground, 15000 Brush Creek Road, Eagle (gelobt)
  • KOA Kampground, 105 County Road 50, Gunnison (Mai-Okt)
  • Mesa Campground, 36128 W. 50, Gunnison (gelobt)

Informationen (Links)
Leadville City of Leadville Verkehrsamt Leadville
Aspen City of Aspen Handelskammer Aspen
Avon Town of Avon Verkehrsamt Avon
Breckenridge Town of Breckenridge
Buena Vista Town of Buena Vista Handelskammer Benua Vista
Eagle Town of Eagle Handelskammer Eagle
Gunnison City of Gunnison Handelskammer Gunnison
Salida Handelskammer Salida

Zeitungen
Leadville Herold Democrat
Aspen Daily News
Gunnison Country Times


Städtepartnerschaft
Avon ist die Partnerstadt des österreichischen Skiorts Lech am Arlberg.

aktuelles Wetter
Wetter in Leadville (englisch)
Daten und Fakten
Region
  • Einwohner: 118.089
     • Weisse: 80,71 %
     • Farbige: 0,61 %
     • Asiaten: 0,75 %
     • Hispanics: 15,14 %
  • Fläche: 20.582 qkm
  • Einwohner/qkm: 5,74
Leadville
  • County: Lake
  • Höhe: 3.094 m
  • Koordinaten: 39,25° N  106,29° W
  • Einwohner: 2.821
  • Weisse: 83,5 %
  • Hispanics: 25,5 %
  • Einkommen/Kopf: $20.607
  • Einkommen/Familie: $44.444
  • Wohlstand: 90,6 %
  • ZIP-Code: 80461
Aspen
  • County: Pitkin
  • von Leadville: 94 km
  • Lage: CO 82
  • Höhe: 2.405 m
  • Koordinaten: 39,19° N  106,82° W
  • Einwohner: 5.914
  • Weisse: 94,9 %
  • Hispanics: 6,1 %
  • Einkommen/Kopf: $40.680
  • Einkommen/Familie: $70.300
  • Wohlstand: 152,3 %
  • ZIP-Code: 81611
Avon
  • County: Eagle
  • von Leadville: 64 km
  • Lage: I 70; US 24
  • Höhe: 2.265 m
  • Koordinaten: 39,64° N  106,52° W
  • Einwohner: 5.561
  • Weisse: 72,5 %
  • Hispanics: 40,0 %
  • Einkommen/Kopf: $30.115
  • Einkommen/Familie: $52.339
  • Wohlstand: 126,5 %
  • ZIP-Code: 81620
Breckenridge
  • County: Summit
  • von Leadville: 64 km
  • Lage: CO 9
  • Höhe: 2.926 m
  • Koordinaten: 39,49° N  106,04° W
  • Einwohner: 2.408
  • Weisse: 95,6 %
  • Hispanics: 5,4 %
  • Einkommen/Kopf: $29.675
  • Einkommen/Familie: $52.212
  • Wohlstand: 115,5 %
  • ZIP-Code: 80424
Buena Vista
  • County: Chaffee
  • von Leadville: 55 km
  • Lage: US 24, 285
  • Höhe: 2.429 m
  • Koordinaten: 38,84° N  106,13° W
  • Einwohner: 2.195
  • Weisse: 96,8 %
  • Hispanics: 4,7 %
  • Einkommen/Kopf: $16.920
  • Einkommen/Familie: $40.455
  • Wohlstand: 80,7 %
  • ZIP-Code: 81211
Eagle
  • County: Eagle
  • von Leadville: 92 km
  • Lage: I 70; US 6
  • Höhe: 2.012 m
  • Koordinaten: 39,65° N  106,83° W
  • Einwohner: 3,032
  • Weisse: 87,4 %
  • Hispanics: 17,2 %
  • Einkommen/Kopf: $22.657
  • Einkommen/Familie: $67.500
  • Wohlstand: 129,8 %
  • ZIP-Code: 81631
Gunnison
  • County: Gunnison
  • von Leadville: 188 km
  • Lage: US 50
  • Höhe: 2.347 m
  • Koordinaten: 38,54° N  106,93° W
  • Einwohner: 5.409
  • Weisse: 93,5 %
  • Hispanics: 6,9 %
  • Einkommen/Kopf: $15.196
  • Einkommen/Familie: $41.761
  • Wohlstand: 71,7 %
  • ZIP-Code: 81230
Salida
  • County: Chaffee
  • von Leadville: 94 km
  • Lage: US 50
  • Höhe: 2.159 m
  • Koordinaten: 38,53° N  106,00° W
  • Einwohner: 5.504
  • Weisse: 92,7 %
  • Hispanics: 10,8 %
  • Einkommen/Kopf: $17.252
  • Einkommen/Familie: $38.240
  • Wohlstand: 75,0 %
  • ZIP-Code: 81201


Index Aktuell Fakten Anreise Tourtips Anbieter Links Service
roter Pfeil Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss
roter Pfeil Besuchen Sie auch unsere Schwester-Site AUSTRALIEN-INFO.DE für alle Informationen rund um Down Under.

© US-INFOS.DE by dlp software und reiseservice GmbH - Germany 2009/10
Informationen Stand .
Ueber dlp Ueber dlp Start-Seite Aktuell Fakten Anreise Tourtips Anbieter Links Service