US-INFOS.DE: Tourtip Badlands - South Dakota

Badlands

Bundesstaat South Dakota
Art Nationalpark
Lage im Südwesten von South Dakota
Kurzinformation Nationalpark seit 1978. Der Park ist berühmt für seine geologischen Formationen: einzelstehende Felsen (sog. "Buttes"), Felsnadeln und steile Berggipfel. Verbunden werden diese durch die größte, geschütze Grasprärie der USA. Die Badlands bieten auch dem Schwarzfuß-Frettchen, der bedrohtesten Säugetierart Nordamerikas, eine Heimat. Daneben man auch Pferde, Schafe, Nashörner und Schweine beobachten.
Ein Teil des Nationalparks wird gemeinsam mit dem Stamm der Oglala Sioux verwaltet.
Besucher ca. 1.100.000 jährlich (ca. 1,5 mal soviele Besucher wie South Dakota Einwohner hat)
durchschnittlich 3.000 täglich
Größe ca. 975 qkm (> Berlin)
Öffnungszeit Ganzjährig geöffnet.
Anreise Öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Flugzeug) bis Rapid City. Keine öffentliche Verkehrsmittel zum Park.
Eintritt Eintrittsgebühr, National Park Pass wird honoriert
Einrichtungen Besucherzentren: vorhanden
Campingplštze: Cedar Pass Campingplatz (ausgebaut) und der freie Sage Creek Campingplatz
Von April bis Oktober betreiben die Oglala Sioux die Cedar Pass Lodge mit angeschlossenem Restaurant.
Weitere Motels und Nahrungsmittel in den angrenzenden Orten
Erlebenswertes Das Ben Reifel-Besucherzentrum in Cedar Pass ist ganzjährig geöffnet (Ausstellungen, Läden, Film, Parkverwaltung). Das White River-Besucherzentrum ist nur im Hochsommer geöffnet.
Eine 48-km-Rundfahrt von der I 90 (geteert und ausgebaut) vermittelt erste Eindrücke vom Park. Die 50 km lange Sage Creek Rim Road ist unbefestigt und nach Regen- und Schneefall unpassierbar. 5 Wanderungen (0,5 bis 11 km lang) führen zu den Höhepunkten des Parks. Die Mitnahme eines Kompasses wird empfohlen.
Infos über geführte Rangertouren sind in den Besucherzentren erhältlich.
Besonders interessant sind auch die Präriehundestädte, von denen Roberts Prairie Dog Town die zugänglichste ist.
Umgebung Black Hills National Forest, Buffalo Gap National Grassland, Custer State Park, Jewel Cave National Monument, Mount Rushmore National Memorial, Pine Ridge Indian Reservation, Wall Drug Store und Wind Cave National Park.
weitere Infos

Index Aktuell Fakten Anreise Tourtips Anbieter Links Service
roter Pfeil Besuchen Sie auch unsere Schwester-Site AUSTRALIEN-INFO.DE für alle Informationen rund um Down Under.
roter Pfeil Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss.
© US-INFOS.DE by dlp software und reiseservice GmbH - Germany 2006/07
Ueber dlp Ueber dlp Start-Seite Aktuell Fakten Anreise Tourtips Anbieter Links Service