US-INFOS.DE: Tourtips Bundesstaaten - South Dakota


US-INFOS.DE

Tourtip --- South Dakota

South Dakota



Einsamkeit zu entdecken: Ideales Urlaubsziel für Entdecker und Naturliebhaber

Abkürzung Bundesstaat Fläche Einwohner Hauptstadt größte Stadt Staat Tourismus-Info
SD 2.11.1889
(40. Staat)
199.743 qkm
(~ Weißrussland)
796.214 Pierre Sioux Falls

Kurzbeschreibung

Mount Rushmore, die in den Felsen gehauenen Köpfe der berühmtesten US-Präsidenten, sind fast schon zu einem Nationalsymbol der USA geworden. Nahezu jeder hat sie schon einmal gesehen, doch wenige wissen, daß sich diese kolossalen Figuren in South Dakota befinden.

South Dakota liegt abseits der einfachen Reiseströme. Internationale Flugverbindungen - keine, ja South Dakota ist der einzige Kontinental-Staat, der niemals einen Eisenbahnanschluß besaß.

Diese Abgeschiedenheit inmitten der Vereinigten Staaten macht South Dakota noch heute zu einem Geheimtipp.

Betrachtet man den Staat, so stellt man fest, daß er in zwei sehr verschiedene Teile zerfällt: östlich des Missouri die agrarisch genutzten Ebenen der Prärie mit vereinzelten Seen und Wäldern, westlich des Flusses nahezu unbewohnte Kalkstein-Landschaften mit wenigen geteerten Straßen, riesigen Indianer-Reservaten und zwei Nationalparks.

Nur wenige Staaten der USA haben zwei oder mehr Nationalparks, wenige bieten eine reizvollere, einsamere Landschaft als die, die man im Westen South Dakotas findet.

Obschon die Anreise beschwerlich ist und die touristische Infrastruktur noch nicht als optimal bezeichnet werden kann - South Dakota lohnt sich, aufgrund des Klimas allerdings ausschließlich zwischen Ende Mai und Ende September.

Nationalparks andere nationale Einrichtungen wichtige Städte
Badlands
Wind Cave
Jewel Cave NM
Missouri River NRA
Mount Rushmore NM
Aberdeen
Mitchell
Mobridge
Pierre
Rapid City
Sioux Falls
Spearfish
Vermillion
Watertown

Daten & Fakten
Zeitzone: Central Time (östlicher Teil)
Mountain Time (westlicher Teil)
Klima: gekennzeichnet durch Extreme bzgl. der Temperaturen, andauernde Winde, geringe Niederschläge und Luftfeuchtigkeit
Bevölkerungsdichte: 3,99 Einwohner/qkm
Bevölkerungswachstum: 5,5 % (2000-2007)
geographische Angaben: höchster Punkt: Harney Peak im Pennington County (2.468 m)
tiefster Punkt: Big Stone Lake im Roberts County (329 m)
landwirtschaftliche Produkte: Mais, Soya, Hafer, Weizen, Sonnenblumen, Sorghum (Hirse)
bewaldete Fläche: 4,5 %
Jahres-Einkommen (2000): Durchschnitt: $ 31.354 (84,7 % US-Durchschnitt)
Lehrer: $ 29.100
Arbeitslosenrate (1999): 4,6 %
Armutsrate (2000): 14,0 %
staatliche Steuer: 4 %, zuzüglich örtlicher Steuern
Nachbarstaaten: Iowa, Minnesota, Montana, Nebraska, North Dakota, Wyoming

touristische Informationen
interkontinentale Flughäfen: in South Dakota keine
Interstates: 29 (253 m), 90 (412 m)
229 (Sioux Falls, 10 m)
Höchstgeschwindigkeit: 75 Meilen/Stunde (Interstates)
70 Meilen/Stunde (sonstige Straßen)
sonstige Verkehrsregeln: Gurtpflicht: ja
Helmpflicht: bis zum Alter von 18 Jahren
Rückhaltesystem für Kinder unter 4 Jahren und mit weniger als 40 am. Pfund Gewicht
Übernachten am Straßenrand: nur an speziell gekennzeichneten Orten erlaubt
weitere Informationen: aktuelles Wetter
Linksammlung zu South Dakota

weitere Staaten
Wählen Sie aus den Auswahllisten aus:


Index Aktuell Fakten Anreise Tourtips Anbieter Links Service
roter Pfeil Besuchen Sie auch unsere Schwester-Site AUSTRALIEN-INFO.DE für alle Informationen rund um Down Under.
© US-INFOS.DE by dlp software und reiseservice GmbH - Germany 2010/11
Ueber dlp Ueber dlp Start-Seite Aktuell Fakten Anreise Tourtips Anbieter Links Service Spearfish Mitchell Watertown