US-INFOS.DE: Tourtips Bundesstaaten - Utah


US-INFOS.DE

Tourtip --- Utah

Utah



Höhepunkte des Westens im Staate der Mormonen

Abkürzung Bundesstaat Fläche Einwohner Hauptstadt größte Stadt Staat Tourismus-Info
UT 4.1.1896
(45. Staat)
219.900 qkm
(~ Weißrußland)
2.645.330 Salt Lake City Salt Lake City

Kurzbeschreibung

Utah ist eine Gründung der Mormonen. Diese religiöse Vereinigung, von der vor allem bekannt ist, daß Männer mit mehreren Frauen verheiratet sein können, ist heute noch im Staat Utah prägend.

Alle größeren Ansiedlungen besitzen einen Mormonentempel. Der Haupttempel stellt den Mittelpunkt von Salt Lake City dar.

Landschaftlich gliedert sich Utah in zwei Teile, den recht öden Norden um Salt Lake City und den äußerst attraktiven Süden. Im Norden kann der Besucher den Großen Salzsee besichtigen und die Hauptstadt, Salt Lake City. Daß Salt Lake City Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2002 war, verblüfft auf den ersten Blick, denn ein Salzsee, Symbol der Trockenheit, erscheint als schlechtes Omen für Schnee. Salt Lake City liegt allerdings am Rande der Wüste und östlich der Stadt erreicht das im Winter sehr schneereiche Gebirge eine Höhe von über 4.000 Metern.

Der Süden von Utah ist eine Ansammlung von Natursehenswürdigkeiten, die ihresgleichen in den Vereinigten Staaten sucht. Fünf Nationalparks findet der Besucher wie die Perlen einer Kette hier auf engstem Raum aufgereiht vor. Dazwischen liegen noch mehr National Monuments.

Höhepunkte des Westens sind ohne Zweifel der Zion-Nationalpark und der Arches-Nationalpark, die allerdings vom einzigartiegn Bryce Canyon in den Schatten gestellt werden.

Die wahre Schönheit dieses Gebietes erschließt sich nicht in Tagesaufentahalten in den einzelnen Parks. Insbesondere die reichhaltige Fauna verlangt einen längeren Aufenthalt.

Nationalparks andere nationale Einrichtungen wichtige Städte
Arches
Bryce Canyon
Canyonlands
Capitol Reef
Zion
Cedar Breaks NM
Dinosaur NM
Glen Canyon NRA
Golden Spike NHS
Grand Staircase-Escalante NM
Hovenweep NM
Natural Bridges NM
Rainbow Bridge NM
Timpanogos Cave NM
Cedar City
Logan
Moab
Ogden
Price
Provo
Salt Lake City
St. George

Daten & Fakten
Zeitzone: Mountain Time
Klima: trocken, das Klima reicht von der heißen Wüste im Südwesten bis zu alpinem Klima im Nordosten
Bevölkerungsdichte: 12,03 Einwohner/qkm
Bevölkerungswachstum: 18,5 % (2000-2007)
geographische Angaben: höchster Punkt: Kings Peak im Duchesne County (4.610 m)
tiefster Punkt: Beaverdam Wash im Washington County (682 m)
landwirtschaftliche Produkte: Heu, Mais, Weizen, Gerste, Äpfel, Tomaten, Kirschen, Zwiebeln, Pfirsiche, Birnen
bewaldete Fläche: 35,4 %
Jahres-Einkommen (2000): Durchschnitt: $ 38.884 (105,1 % US-Durchschnitt)
Lehrer: $ 33.600
Arbeitslosenrate (1999): 3,7 %
Armutsrate (2000): 10,0 %
staatliche Steuer: 4¾ %, zuzüglich örtliche Steuer zwischen 1¼ und 2¼ %
Nachbarstaaten: Arizona, Colorado, Idaho, Nevada, New Mexico

touristische Informationen
interkontinentale Flughäfen: in Utah keine
Interstates: 15 (403 m), 70 (230 m), 80 (197½ m), 84 (120 m)
215 (Salt Lake City, 29 m)
Höchstgeschwindigkeit: 75 Meilen/Stunde (Überland-Interstates & kreuzungsfreie Strassen)
65 Meilen/Stunde (sonstige Straßen)
sonstige Verkehrsregeln: Gurtpflicht: ja
Helmpflicht: bis zum Alter von 18 Jahren
Rückhaltesystem für Kinder unter 5 Jahren
theoretisch bestehr immer noch folgende Regelung:
auf Überlandstraßen ist Vögeln Vorrang zu gewähren
Übernachten am Straßenrand: erlaubt nur, wenn es ausdrücklich ausgeschildert ist
weitere Informationen: aktuelles Wetter
Linksammlung zu Utah

weitere Staaten
Wählen Sie aus den Auswahllisten aus:


Index Aktuell Fakten Anreise Tourtips Anbieter Links Service
roter Pfeil Besuchen Sie auch unsere Schwester-Site AUSTRALIEN-INFO.DE für alle Informationen rund um Down Under.
© US-INFOS.DE by dlp software und reiseservice GmbH - Germany 2010/11
Ueber dlp Ueber dlp Start-Seite Aktuell Fakten Anreise Tourtips Anbieter Links Service